Kickboxen

Kickboxen ist ein Kampfsport, bei dem Techniken und Taktiken aus dem Boxen und aus dem Karate – hauptsächlich Tritte – zur Anwendung kommen. Ziel ist es, den Gegner K.O. zu schlagen oder zu treten; in diesem Fall spricht man vom „Full-Contact-Kickboxing“. Es gibt aber auch eine Variante, bei der sich die Sportler/-innen nur leicht berühren dürfen und dafür Punkte vergeben werden – hier spricht man von „Semi- oder Light-Contact-Kickboxing“.

Im KSK-Herne e.V. werden beide Systeme angeboten. Man trainiert u.a. an Schlagpolstern und Sandsäcken. Beim Kampf tragen die Sportler/-innen spezielle Schutzausrüstung wie z.B. Kopfschutz, Zahnschutz, Fußschutz, Boxhandschuhe u.a.m.